Werden Sie hier
Verlässlichkeitsgeber

Jeder braucht Verlässlichkeit

 

Werden Sie Verlässlichkeitsgeber

Im Berliner Patenschaftsangebot für Kinder psychisch erkrankter Eltern des Berliner Jugendhilfeträgers AMSOC e.V. werden Kindern, die keine verlässliche Bezugsperson haben, Paten an die Seite gestellt. Die Paten kümmern sich langfristig um die Kinder und geben ihnen Stabilität und Verlässlichkeit. Sie bieten ihnen ein Zuhause auf Zeit, wenn deren kranke Eltern ausfallen.
Weiter zu den Aufgaben der ehrenamtlichen Paten

Um ihr verantwortungsvolles Ehrenamt gut ausüben zu können, benötigen Paten ihrerseits Rückhalt in Form von fachlicher Beratung. Außerdem müssen Paten angeworben und sorgfältig von Fachkräften ausgewählt und auf ihr Ehrenamt vorbereitet werden. Das kostet Geld.

Fehlende Verlässlichkeit für ein Angebot, das Kindern Verlässlichkeit vermittelt

Trotz mehrfacher Auszeichnungen erhält das Patenschaftsangebot seinerseits keine verlässliche finanzielle Unterstützung. Es wurde bislang ausschließlich zeitlich befristet von Stiftungen und Einmalspenden finanziert. Diese Finanzierung läuft nun aus. Eine staatliche Unterstützung erhält es nicht.
Weiter zur bisherigen Finanzierung des Patenschaftsangebots für Kinder psychisch erkrankter Eltern

Um es dauerhaft in Berlin zu sichern und anschließend weiter zu verbreiten, werden daher so genannte Verlässlichkeitsgeber® gesucht - Menschen oder Organisationen, die es mit einer jährlichen Spende von mind. 50 € als Privatperson oder 250 € als Organisation oder im Rahmen eines langfristig angelegten Sponsorings dauerhaft sichern.
Weitere Informationen zum Hintergrund der Kampagne für Verlässlichkeit

Wie Sie Verlässlichkeitsgeber® werden

Informationen für Privatpersonen
Informationen für Organisationen

Als Verlässlichkeitsgeber®

  • sichern Sie das Patenschaftsangebot für Kinder psychisch erkrankter Eltern nachhaltig und geben den Kindern, die noch auf einen Paten warten, und den bestehenden Patenschaften eine hoffnungsvolle Zukunftsperspektive,
  • ermöglichen Sie, dass die Patenschaften verlässlich begleitet und weiteren Kindern Paten vermittelt werden können sowie die ehrenamtlich engagierten Paten fachlichen Rückhalt bei ihrem verantwortungsvollen Ehrenamt bekommen,
  • geben Sie dem Patenschaftsangebot, Kindern psychisch erkrankter Eltern und dem Wert Verlässlichkeit eine Lobby. Diese ist unbezahlbar!

Jede Spende zählt. Sie sichern mit:
50 € = ein mehrstündiges Krisengespräch
100 € = einen Infoabend für Pateninteressenten
200 € = mehrstündige Gespräche mit Kind und Pate
500 € = Neuvermittlung einer Patenschaft für ein Kind
1.000 € = vollständige Schulung von drei weiteren ehrenamtliche Paten
1.200 € = eine Supervisionsgruppe für ehrenamtliche Paten (10 Termine)

Jeder Euro zählt - Wir freuen uns auch über einmalige Spenden

Wenn Sie nicht Verlässlichkeitsgeber® werden wollen, aber das Patenschaftsangebot mit einer einmaligen Spende unterstützen wollen, freuen wir uns selbstverständlich auch sehr über eine Einmalspende. Sie können bequem über das Online-Formular bei der Bank für Sozialwirtschaft spenden.
Online-Spende

nach oben