Werden Sie hier
Verlässlichkeitsgeber

Jeder braucht Verlässlichkeit

 

Malwettbewerb zum Thema "Verlässlichkeit"

Top 50 Bilder


Bild 1 von 50
Top 50 Bilder des Malwettbewerbs "Verlässlichkeit"

 

Die 12 Sieger und Sonderpreisträger des Malwettbewerbs

Wir gratulieren allen Sieger/innen des Malwettbewerbs sehr herzlich! In vier Alterskategorien wurden je drei Sieger/innen gekürt.

Kategorie 1. Platz 2. Platz 3. Platz
5-7 Jahre Jonathan Jurisch Arthur Suter Angeli Sauer
8-9 Jahre Malake Abou-Saleh Peer Macionga Johanna Luise Venzlaff
10-12 Jahre Zoe Popp Marian Holzwarth Olympia von Werthern
Sonderpreis der Jury Teresa Hilliger
Sonderpreis des Patenschaftsangebots Carla Wegmann Matthias Hagedorn Bojan Ballhorn

 

Die Jury des Malwettbewerbs

Die Jury des Wettbewerbs setzt sich aus Verlässlichkeitsgebern® des Patenschaftsangebots zusammen. Wir freuen uns sehr, dass wir für die Jury folgende Personen gewinnen konnten:

Svenja Gräfin von Reichenbach (Jury-Vorsitz)

Leiterin des Kunstmuseums Deutsche Guggenheim Berlin

„Verlässlichkeit ist für mich eine den Lebensweg beeinflussende Grunderfahrung. Kindern Vertrauen durch Verlässlichkeit zurück zugeben hat mich sofort von dem großartigen Patenschaftsangebot überzeugt. Es sind diese engagierten Initiativen, die in oftmals übersehenen Nischenbereichen so viel bewegen. Deshalb soll das AMSOC-Patenschaftsangebot meine volle Unterstützung auch beim Malwettbewerb haben. Als Kunstliebhhaberin bin natürlich sehr auf die Bilder der Kinder und Jugendlichen gespannt und wie sie den abstrakten Begriff Verlässlichkeit künstlerisch umsetzen.”

Dr. Thomas Reimann

Head BU Specialty Care Germany und Geschäftsführer der Pfizer Pharma GmbH Berlin

"Verlässlichkeit ist etwas, was in der heutigen, schnelllebigen Gesellschaft mit ihrem sich ständig wandelnden Zeitgeist immer weniger vermittelt wird. Daher ist es besonders wichtig, gerade Kindern und Jugendlichen die Bedeutung von Verlässlichkeit wieder näher zu bringen. Der Malwettbewerb bietet dabei eine hervorragende Möglichkeit, dass sich Kinder intensiver mit dem Thema beschäftigen und ihre Gedanken dazu auf kreative Art und Weise darstellen können. Deshalb bin ich sehr gerne bereit, diesen Malwettbewerb als Juror zu unterstützen."

Harald Eisenach

Mitglied der Geschäftsleitung der Deutschen Bank AG

"Ich unterstütze den Malwettbewerb zum Thema "Verlässlichkeit", weil Kinder ihre Gefühle mit Pinsel und Zeichenstift besonders gut ausdrücken können. Die Bilder der jungen Künstlerinnen und Künstler führen vor Augen, wie wichtig das Erleben von "Verlässlichkeit" gerade für junge Menschen ist. Ihre Botschaft an uns ist in meinen Augen klar: Begleitet als Verlässlichkeitsgeber die Arbeit der Paten von AMSOC! Paten sind überaus wichtige Bezugspersonen, wenn Eltern ihren Kindern die nötige Sicherheit alleine nicht geben können, weil sie selbst erkrankt sind."

Judith Feuerherdt

Geschäftsführerin der Feuerherdt GmbH

"Da ich selbst Kinder habe, verbinde ich mit diesem Thema auch ein persönliches Anliegen. Verlässlichkeit vorzuleben und für seine Kinder da zu sein, ist für mich besonders wichtig. Anhand des Malwettbewerbs können sich auch die Kinder mit diesem Thema auseinandersetzen. Wir können Ihnen zeigen, dass sowohl wir als auch sie selbst schon Verlässlichkeit und Verantwortungsbewusstsein für andere übernehmen können."

Alexander Grafe

Geschäftsführer St. Hedwig Kliniken Berlin"
Verlässlichkeit betrachte ich als Basis für das Zusammenleben in einer Gesellschaft. Auch für uns als katholischer Dienstleister im Gesundheitswesen ist es von großer Bedeutung, unseren Patienten ein verlässlicher Partner zu sein. Verlässlichkeit gehört deshalb zu unserer täglichen, christlich-ethischen Arbeit und ist ein Grundsatz der St. Hedwig Kliniken Berlin. Besonders die Menschen, die Verlässlichkeit erfahren haben, werden selbst in der Lage sein, im gegenseitigen Miteinander verlässlich zu handeln. Aus diesem Grund bin ich gerne Juror für den Charity-Malwettbewerb für Berliner Kinder und Jugendliche zum Thema „Verlässlichkeit“, um schon bei den Jüngsten das Bewusstsein für den hohen Wert „Verlässlichkeit“ zu schaffen.

 

Malwettbewerb - Dank Ihnen

Wir freuen uns sehr über die rund 200 Einsendungen, die uns erreicht haben, und freuen uns insbesondere über die Vielfalt der Motive und Gedanken. An dieser Stelle möchten wir uns bei allen teilnehmenden Kindern bedanken.

Insbesondere bei unseren Preisträgern:

Malake Abou-Saleh, Ruth Appel, Bojan Ballhorn, Matthias Hagedorn, Teresa Hilliger, Marian Holzwarth, Jonathan Jurisch, Peer Macionga, Laura Petzoldt, Zoe Popp, Angeli Sauer, Emilie Schmidt, Arthur Suter, Johanna Luise Venzlaff, Carla Wegmann und Olympia von Werthern.

... bei den restlichen Top 25:

Karina B., Diana Brecht, André Draheim, Sophia Golev, Carla H., Janek L., Carmen Leitmann, Anastasija Rat und Darya S.

... bei den Top 50:

Tamara B., Karolina Braun, Pascal C., Vanessa D., Katja Enes, Nadja Frank, Anna Hafenberg, Niclas Heinol, Shakira J., Sabrina K., Raja-Marie Kornmilch, Regina Leitmann, Elaine Meier, Alicia Merk, Linnea N., Jeanne Aimée P., Zoe Rentmeister, Alexander S., Josephine Schubert, Saphira Seider, Julia Stotland, Bruno Suter, Fenja Valentine, Dilay Y. und Ali Haydar Yildirim.

... bei den Top 100:

Jasmin A, Napisat A., Sophie Alerborn, Üveys A., Edis B., Eric B., Jonathan B., Cavin Benedict D., Lila D., Israa El-W., Celine F., Chiara F., Josefine F, Zainab F., Elisabeth Vera Fraenkel, Arissa Luna G., Julius Grenz, Diana Gus, Asmahan Hijazi, Amelie J., Alyssa K., Dunja K., Lisa Karsic, Luisa Marie Isabelle Kayser, Luis Kirchlechner, Eva L., Klara L., Laura L., Fina Larsson, Han-Yang Lee, Vicente Martin Jiménez Liebscher, Anna M., Magdalena M., Marie M., Ida N., Anna Niemann, Adelisa Omerovic, Max Orlowski, Chantal R., Skender R., Stella R., Max Ressel, Denise S., Jasmin Schubert, Marcel Schumann, Adrian Seufert, Finley Smee, Jonathan Paul St., Burak Yilmaz und Selina Fatma Aylin Yilmaz.

Unser Dank geht auch an folgende Institutionen, die den Wettbewerb unterstützt haben:

nach oben